Der Carlsen-Tag

By Listen by Lenny. - Januar 09, 2018


Hallo meine Süßen <3
Sonja von Lovin' Books (die auch für mein neues Blogedesign verantwortlichen ist - DANKE, meine Liebe) hat mich zum Carlsen-Tag nominiert, den sich Tina von Mein Buch, meine Welt ausgedacht hat. Danke, dass du an mich gedacht hast, ich beantworte die Fragen des TAGs total gerne, denn es gibt einiges, was ich über den Verlag zu berichten habe *hahahaha* - böses Lachen aus :D Nein, Quatsch, natürlich verbinde ich sehr viele positive Erinnerungen mit dem Verlag, den das ein oder andere Buch hat mich total geprägt. Persönlich, literarisch oder auch schulisch. Wie genau, das erfahrt ihr jetzt in dem Beitrag <3

Viel Spaß bei den Antworten - ihr dürft mir eure gerne in den Kommentaren hierlassen.


1. Welches war dein erstes Carlsen-Buch?
Puhhhh, bestimmt irgendein Pixie-Buch im Kindergarten :D Das erste Buch, welches ich aber bewusst gekauft habe und mir noch sehr gut in Erinnerung ist, ist "Harry Potter und der Stein der Weisen". Ich weiß noch genau, wie ich in den örtlichen Tante Emma-Laden bin (der ungefähr ALLES hatte, von Haushaltsartikeln zu Büchern und Spielen bis hin zu Werkstattequipment :D), nach dem Buch gefragt habe und dann ganz begeistert an die Kasse bin, um es zu zahlen. Damals hat mir die Geschichte ganz gut gefallen, auch wenn ich nie wirklich weiter gelesen habe. Dafür lese ich jetzt die Reihe auf Englisch - irgendwie schließt sich der Kreis ja doch immer.

2. Welches ist deine liebste Carlsen-Reihe?
Hallo? Das fragt man mich doch nicht! Natürlich ist es die Twilight-Reihe von Stephanie Meyer. Ich habe den Film damals drei Mal im Kino gesehen und habe mir im Anschluss sofort die Bücher zugelegt - die ich dann durchgesuchtet habe. Alle Bücher habe ich in weniger als drei Tagen gelesen und war begeisteter Kinogänger bei allen Filmen. Als der letzte Teil veröffentlicht wurde, war meine Jugend irgendwie vorbei :D Der erste und der letzte Band gehören zu den wenigen Büchern, die ich jemals rereadet habe. Tja, und die Filme gucke ich quasi mehrmals im Jahr von vorne bis hinten. Und nur der Vollständigkeit halber: Edward ist meins, keine Diskussion!

Buchcover: © Carlsen Verlag


3. Welches war dein liebstes Carlsen-Buch im Jahr 2017?
Eindeutig: Die "Cavaliersreise" von Mackenzie Lee. Das Buch hat mich einfach umgehauen und zählt zu meinen Jahreshighlights 2017! Die Mischung aus Jugendbuch, Abenteuerroman und historischem Roman kann einfach nicht übertroffen werden und die angesprochenen Themen sind einfach so eindringlich dargestellt - ich hätte am liebsten noch sehr viel mehr erfahren. Die queere Kultur, die Diskriminierung von Farbigen und die gesellschaftlichen Gegebenheiten des 18. Jahrhunderts sind nur drei der Themen, die behandelt werden. Und zwar so, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Gänsehaut!

Buchcover: © Königskinder Verlag

Ihr wollt mehr zu dem Buch erfahren? Dann geht's HIER zu Rezension und HIER zu der Erklärung, warum gerade die "Cavaliersreise" mein Herzensbuch 2017 aus dem Verlag ist.

4. Auf welches Carlsen-Buch freust du dich 2018 am meisten?
Diese Frage ist so schwierig zu beantworten, da ich wirklich auf total viele Geschichten gespannt bin. Erstmal freue ich mich sehr auf den Rerelease von "Die Mitte der Welt" von Andreas Steinhöfel - ein Buch, welches mich sehr geprägt hat und deshalb einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen hat. Umso schöner, dass die Geschichte jetzt in einem neuen Hardcover-Design glänzt und noch einmal ins Bewusstsein gerückt wird. Haltet die Augen offen, es wird die ein oder andere Aktion zu diesem Buch geben - hier, auf meiner Facebookseite sowie auf Instagram (:

Wenn es eine noch unveröffentlichte Geschichte sein soll, dann freue ich mich sehr auf "Witchborn: Königin der Düsternis" von Nicholas Bowling. Ich meine: Game of Thrones im Jugendbuchformat? Kann es was besseres geben? Ich glaube nicht :D Perfekt also, dass es das Buch am 31. Mai in allen Buchhandlungen gibt - da kann man doch die Zeit bis zur nächsten GoT-Staffel perfekt überbrücken :D

5. Welches Carlsen-Imprint ist dein liebstes?
Die Königskinder. Auch wenn der Verlag sein letztes Programm im Frühjahr 2018 veröffentlicht, sind die Bücher einfach etwas ganz besonderes und werden für immer ganz hoch oben stehen. Ich habe noch nicht viele gelesen, aber das wird sich in nächster Zeit ändern, denn fast alle Bücher, die ich aus den verschiedenen Programmen gelesen habe, haben mir Gänsehaut bereitet.

6. Wie viele Bücher aus dem Carlsen Verlag besitzt du?
Hahahahaha, ich fange jetzt doch nicht das Zählen an, dann werde ich ja nie fertig :D

7. Besitzt du mehr Carlsen-Taschenbücher oder Hardcover?
Ich als kleiner Hardcover-Liebhaber habe natürlich mehr Hardcover als Taschenbücher zuhause :D

8. Welches ist für dich dein schönstes Carlsen-Cover?
Puhhhh, auch hier habe ich wirklich Schwierigkeiten mich zu entscheiden. Ich finde ja ausnahmslos alle Cover aus dem Königskinder Verlag schön, aber auch die regulären Carlsen-Cover sind oft wunderschön <3 Ich finde ja besonders die "Obsidian"-Reihe einen wahren Blickfang - die Reihe gehört sowieso zu meinen WTRs, wird langsam wirklich mal Zeit sie anzufangen :D

9. Gibt es eine Sparte aus dem Carlsen Verlag, die du noch nicht gelesen hast?
Ich habe tatsächlich noch kein Dark Diamonds-Buch gelesen. Weiß nicht, woran das liegt. Wahrscheinlich, weil ich nicht so der eBook-Leser bin.

© Dark Diamonds

10. Welches Carlsen-Buch ist als letztes bei dir eingezogen?
Tatsächlich der Comic zum ersten Twilight-Band - wie schön ist der bitte gezeichnet? Richtig, richtig toll! Als letzte Rezensionsexemplare sind "Zusammen sind wir Helden" von Jeff Zentner (wird noch im Januar gelesen :D) und "Gefährliche Wahrheiten" von Megan Miranda bei mir angekommen.

11. Welches Carlsen-Buch ist dein Geheimtipp?
Ich wiederhole mich, aber ich muss es einfach wieder nennen: "Die Mitte der Welt" von Andreas Steinhöfel. Mich schockiert immer, wie viele das Buch nicht kennen. Solltet ihr auch dazugehören: Hop, hop, es wird Zeit!

Na, welche Antwort hat auch am meisten überrascht? Und was wären eure Antworten gewesen? Lasst sie mir gerne in den Kommentaren da (: Danke an Sonja für's Nominieren - die Menschen, die ich tagge, gebe ich auf Facebook bekannt (:

____________________________________________
Auf listen by Lenny. präsentiere ich euch alles, was mich bewegt, mich interessiert und beschäftigt. Ich teile mit euch all meine Vorlieben - sei es Musik, Eurovision, Bücher oder andere Bereiche des Lifestyles - ich berichte darüber! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein "Gefällt mir" auf Facebook da lasstmir auf Instagram ein Abo schenktmich auf Google+ hinzufügt und meinem Blog folgt (:

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare